Wir versenden standardmäßig Exeltabellen im *.xls (Excel-2003)-Format. Diese sind auch auf unserer Homepage herunterladbar.

Sollte es für Sie nicht möglich sein, Excel-Tabellen als E-Mailanhang zu versenden, können Sie wie folgt vorgehen:

  1. Tragen Sie ihre Ergebnisse wie gewohnt in die Excel-Tabelle ein und Speichern Sie diese.
  2. Ändern Sie im Dateiexplorer die Endung *.xls in eine Endung ihrer Wahl, die ihre Sicherheitseinstellungen als unbedenklich ansehen (bspw. *.txt). Öffnen Sie anschließend die Datei nicht mehr.
  3. Schreiben Sie uns eine Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! ud hängen Sie ihre umbenannte Datei normal an.
  4. Sie erhalten von uns eine Bestätigungsmail mit ihrer erhaltenen Auswertenummer. Bitte haben Sie Verständnis, dass aufgrund des manuellen Einlesens ihrer Ergebnisse eine gewisse Verzögerung entsteht. Bitte sehen Sie von Anfragen bezüglich ihres Status ab.