Die Bestellnummern der verfügbaren Probenmaterialien sind stets nach dem Schema "JJ-Id." aufgebaut. Dabei steht JJ für das Jahr der Verwendung des Probenmaterials und Id. steht für Identifikationsnummer der zugehörigen Laborvergleichsuntersuchung.