Neben der bereits abgesagten Laborvergleichsuntersuchung "SO2 in Meerrettich" können auch die Laborvergleichsuntersuchungen

1k "Kochwurst, erweiterte Parameter",
4a "Milchpulver",
4b "Kindernahrungsmittel" und
5d "Biogene Amine in Wein" 

aufgrund zu geringer Nachfrage nicht durchgeführt werden.

Die Anzahl von Anmeldungen zu diesen 4 Laborvergleichsuntersuchungen sind zu gering, wodurch statistische Auswertungen der Daten mit Bewertungen der Ergebnisse durch z-Scores nicht sicher durchgeführt werden können.

Im Falle der Laborvergleichsuntersuchungen 1k "Kochwurst, erweitere Parameter" und 1l "Kochwurst, zusätzliche Nährwertparameter" besteht offensichtlich generell kaum Bedarf für die hierfür angebotenen Matrix/Parameterkombinationen. Aus diesem Grund werden diese beiden Laborvergleichsuntersuchungen künftig komplett gestrichen, insbesondere da für alle hierfür angebotenen Parameter Laborvergleichsuntersuchungen mit anderen Fleischwaren angeboten werden.